Entscheiden Sie, wie Sie sich heute fühlen

Man bekommt, was man ausstrahlt, und was das ist, liegt an einem selbst.

Sie strahlen aus, wie Sie sich fühlen, das ist allgemein bekannt. An Tagen, an denen Sie sich gut fühlen, Selbstvertrauen haben, und die ganze Welt kann das an Ihnen sehen. Tatsächlich werden die Menschen positiver auf Sie reagieren. Normalerweise sind Sie sich dessen nicht bewusst, aber ich fordere Sie auf, dies auszuprobieren.

Jeder hat Auf- und Abwärtstage. Selbst die positivsten Menschen haben Tage, an denen es ihnen nicht gefällt und sie sich ein wenig deprimiert fühlen. Worum ich Sie bitte, ist, dass Sie versuchen, sich für eine Weile (Tage/Wochen) sehr bewusst zu sein. Was ich damit meine, ist, dass Sie sich so weit wie möglich bewusst sind, wie Sie sich in diesem Moment fühlen. Fühlen Sie sich gut, fühlen Sie sich weniger gut, sind Sie ärgerlich oder irritiert usw.? In dem Moment, in dem Sie wissen, wie Sie sich fühlen, und die Straße entlang gehen, tauchen Sie nicht in Ihre eigene Welt ein, sondern nehmen Sie Augenkontakt mit den Menschen um Sie herum auf. Schauen Sie den Menschen, die Ihnen kurz begegnen, einfach beim Gehen in die Augen. Was Ihnen auffallen wird, ist, dass Sie, wenn Sie sich vollkommen glücklich fühlen, von einer Reihe von Menschen positive Reaktionen zurückbekommen werden. Es wird (mehr) Menschen geben, die Sie für einen Moment wirklich anschauen und Sie kurz anlächeln oder begrüßen. In dem Moment, in dem Sie sich deprimiert fühlen, wird das sehr viel weniger sein. Ihr Charisma passt sich Ihren Gefühlen an.

Können Sie entscheiden, wie Sie sich fühlen?

Oder Sie können selbst entscheiden, wie Sie sich jetzt gerade fühlen? Nicht ganz, aber zu einem großen Teil! Manche Menschen brauchen etwas Übung, aber fast jeden Moment können Sie ein positives oder zumindest ein positiveres Gefühl hervorrufen, das sich in Ihrer Haut besser anfühlt und das Sie ausstrahlen lässt. Ich selbst experimentiere seit Monaten damit und benutze immer noch fast täglich die Programmierung meiner Gefühle.

Wie schaffen Sie es, dass Sie sich selbst positiv fühlen?

Es ist tatsächlich einfacher, als man anfangs denken würde. Es ist alles in Ihrem Kopf, und lassen Sie das der Teil sein, mit dem Sie viel erreichen können, wenn Sie bewusst anfangen, damit zu arbeiten. Das Folgende ist rein aus meiner Erfahrung.

Es gibt Tage, an denen der Kopf völlig voll ist, zum Beispiel wegen eines anstrengenden Arbeitstages, wegen der Dinge, die man im Laufe des Tages durchmacht, oder man kann sich einfach etwas weniger wohl fühlen, wenn der Tag beginnt. In diesem Moment liegt es an Ihnen, auf Ihre Gefühle zu hören. Was empfinden Sie? Gibt es dafür einen Grund? Manchmal macht man sich über etwas Sorgen, während das Problem vielleicht gar nicht so ernst ist. In Ihrem Kopf herrscht eine gewisse Unruhe, die das Gefühl nur noch verstärkt. In diesem Moment können Sie Folgendes tun.

Setzen Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht

Wenn Sie zum Beispiel mit dem Fahrrad, im Auto oder einfach nur zu Fuß unterwegs sind, konzentrieren Sie sich auf Ihren ganzen Körper. Spüren Sie die Spannung in Ihrem Körper und versuchen Sie, alle Muskeln so weit wie möglich zu entspannen. Bewegen Sie Ihren ganzen Körper auf diese Weise. Achten Sie auf Ihre Atmung, atmen Sie ruhig und tief. Wenn Sie diese beiden Dinge getan haben, kommt der nächste einfache Schritt. Während Sie Ihren Körper entspannen und Ihre Atmung beobachten und mit dem, was Sie tun, fortfahren, setzen Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht. Die ersten paar Mal machen Sie vielleicht eine Grimasse, aber wenn Sie erst einmal den Dreh raus haben, können Sie so entspannt lächeln, wie wenn Sie spontan über etwas Lustiges lächeln, das passiert ist. In dem Moment, in dem Sie dieses Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern und um sich herum die schönen und schönen Dinge (schöne Gebäude, Natur, Menschen, Tiere – um nur einige zu nennen) anschauen, sehen Sie plötzlich die schöne Seite der meisten Dinge. Sie werden feststellen, dass Ihre Atmung automatisch noch ruhiger wird und dass sich Ihr Körper selbst entspannt, ohne dass Sie sich darauf konzentrieren müssen. Ich bin jetzt bereit, sehr schnell ein Glücksgefühl zu erzeugen. Auch wenn ich einen sehr harten und anstrengenden Tag hinter mir habe, hilft mir ein bewusstes Lächeln, die Hektik aus meinem Kopf zu bekommen.

Wenn Sie mit einem entspannten und echten (nicht übertriebenen) Lächeln im Gesicht gehen, wird es Menschen geben, die mit einem freundlichen Blick, einer Begrüßung oder einem Lächeln auf das antworten, was Sie fühlen und innerlich ausstrahlen.

Dies ist eine Übung, die eigentlich jeder jederzeit und überall durchführen kann. Es nimmt den Druck aus dem Kessel und relativiert Ihre Probleme. Sie können einen Elefanten in eine Mücke verwandeln, statt umgekehrt. Auf diese Weise die Spannung so weit wie möglich aus Ihrem System zu verbannen, ist auch gut für Ihre Gesundheit.

Ihr Selbstvertrauen stärken

Was oben beschrieben wurde, dient auch Ihrem Selbstvertrauen, nur gehen Sie etwas anders damit um. Wenn Sie Ihr Selbstvertrauen verbessern wollen, beginnen Sie mit dem oben Gesagten, aber achten Sie besonders auf Ihre Körperhaltung. Wie machen Sie das? Laufen Sie ein bisschen ineinander und gehen Sie für jeden, den Sie treffen, zur Seite? Sind Sie ein bisschen skeptisch, wenn Sie durch verkehrsreiche Straßen pflügen müssen? Werden Sie ein bisschen nervös, wenn Sie eine Gruppe junger Leute sehen, die sich ziemlich laut verhalten? Viele Menschen kennen eines oder mehrere dieser Gefühle. Nehmen Sie das Lächeln auf Ihrem Gesicht wieder ein und entspannen Sie sich. Achten Sie genau auf Ihre Körperhaltung. Gehen Sie aufrecht, schauen Sie nicht auf den Boden, Schultern gerade, und wenn Sie z.B. an einer lauten Gruppe vorbeigehen, gehen Sie nicht mit einem großen Bogen um sie herum. Behalten Sie im Vorübergehen Ihr Lächeln und Ihre selbstbewusste Haltung bei. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu angespannt sind, was sich negativ auf Ihre eigenen Gefühle auswirkt. Scheuen Sie sich nicht davor, kurzen Blickkontakt mit Personen aus der Gruppe herzustellen, die zufällig in Ihre Richtung blicken. Dadurch werden Sie wachsen und Sie werden mehr Selbstvertrauen spüren und ausstrahlen.